Progressive Muskelentspannung


Innen-balance

Entspannung & Coaching


"Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es vergeblich, sie anderswo zu suchen."

                                                                                                                                               Francois la Rochefoucauld



Zeit das Ruder herum zu drehen?


Wer ständig auf der Überholspur fährt – auf der Straße und im Leben -  wird irgendwann ausgebremst. Du hast das Steuer in der Hand – lasse es nicht so weit kommen. Wir können Stress nicht immer vermeiden, aber wir können lernen,   besser mit stressigen Situationen umzugehen - im Beruf wie auch im alltäglichen Leben.


Da läuft was unrund…


Was passiert eigentlich im Körper, wenn wir ständig unter Stress stehen? Nicht nur unsere Muskeln sind bei Stress angespannt, auch unsere Organe verkrampfen bei Dauerstress. Dieses kann durch Mangeldurchblutung zu Funktionsstörungen der inneren Organe führen. Unser Immunsystem kämpft bis zur Erschöpfung gegen ungünstige Einflüsse an. Das vegetative Nervensystem funkt Daueralarm: es legt die Verdauung lahm, das Herz-Kreislaufsystem kommt aus dem Rhythmus, die Hormone spielen verrückt – wir sind gereizt und  unsere Gedanken drehen sich ständig im Kreis.


HALT! STOPP! Mal rechts ranfahren…


Kannst du dich noch an deine erste Autofahrstunde erinnern? An was du alles gleichzeitig denken musstest: Spiegel und Sitz einstellen, Anschnallen nicht vergessen, Zündung einschalten, und wo war das Gas- Brems- und Kupplungspedal??

Und heute? Alles ganz einfach – du denkst nicht mehr darüber nach. Du steigst ein und fährst los. Du hast die Abläufe so oft wiederholt, dass du nicht mehr bewusst darüber nachdenkst.

Genau diesen Effekt erhälst du, wenn du die anerkannte Entspannungsmethode


Progressive Muskelentspannung nach E. Jacobsen erlernst.



Progressive Muskelentspannung kann helfen bei:


- Muskelverspannungen

- Kopfschmerzen

- Stressempfinden

- Ängsten

- Herz- Kreislaufprobleme

- Verdauungsstörungen

- Schlafstörungen

- Psychosomatische Störungen


Diese Ziele kannst du mit Progressiver Muskelentspannung erreichen:


- allgemeine gesundheitsförderliche Prävention

- psychische Ausgeglichenheit

- Förderung von Konzentration

- verbesserte Wahrnehmung der Körpersignale

- Stressbewältigung

- Balance zwischen körperlicher und seelischer 

   Anspannung und Entspannung

- Erhöhung der Lebensqualität

- Gelassenheit im Umgang mit Stresssituationen



Das Grundprinzip dieser Entspannungsmethode besteht in der abwechselnden Anspannung und Entspannung einzelner Muskelgruppen und dem Nachspüren und Wahrnehmen des Unterschiedes. Die Progressive Muskelentspannung ist eine aktive Entspannungsmethode und bewirkt mit kleinen Übungen eine vollkommende Entspannung der Tiefenmuskulatur und das gesamte Nervensystem entspannt.

Bei regelmäßiger Anwendung schaltet der Körper fast automatisch von Anspannung auf Entspannung um. Du hast gelernt die Balance zwischen Leistungs- und Ruhephasen herzustellen. Diese Methode ist leicht erlernbar und kann jederzeit überall ohne Hilfsmittel eingesetzt werden.



Bleibe  in der Spur…ich unterstütze dich gerne.



Herzlichst


Cornelia Schröder


Innen-balance




Terminvereinbarung und Kursannmeldung

0173 - 3444 227

info@innen-balance.de


Praxis

Schulstraße 88 B

26180 Wahnbek




Copyright: Innen-balance 2014 Cornelia Schröder

Zeit verschenken ist Liebe


Hast du einen Lieblingsmensch?
Möchtest einmal Danke sagen?
Dann verschenke das Wertvollste: Zeit!
Mit einem Gutschein kannst du Zeit für ein besonderes
Entspannungserlebnis
verschenken.

Die Gutscheine können per
Mail oder telefonisch
gebucht werden. Du kannst
sie ausdrucken oder in
der Praxis abholen.














Rituale für den Tag

mehr




Motivationsgeschichten:


*Der Engel an der Brücke

*Der Waldschrat

*Als ich mich...




Geschichten mit EGOn:

*Darf ich vorstellen EGOn

*Wie EGOn und ich 

  Freunde wurden



Innen-balance

war dabei. 

Vielen Dank an alle Besucher für das große Interesse und die vielen schönen Kontakte.











Nächste Gesundheitsmesse 

23.-24. Januar 2020